St. Paulus

Eine Bestattung auf dem Alten Friedhof, dem Waldfriedhof sowie im Urnenwald am Waldfriedhof ist zwingend bei der Friedhofsverwaltung schriftlich anzumelden. Lassen Sie sich den Eingang der Anmeldung bestätigen.

Für eine Anmeldung können Sie das Formular der Friedhofsverwaltung St. Paulus oder Ihr eigenes Formular, sofern es inhaltlich entspricht, nutzen.

  1. Sterbefall schriftlich bei der Friedhofsverwaltung anmelden. Telefonische Vorabinformationen ersetzen die schriftliche Anmeldung nicht!
  2. Informieren Sie die Angehörigen, dass eine vorhandene Grabstätte verlängert oder eine neue Grabstätte ausgesucht werden muss. Dazu müssen sich die Angehörigen bei der Friedhofsverwaltung St. Paulus melden.
  3. Informieren Sie die Angehörigen über die Öffnungszeiten, um den Angehörigen unnötige Wege zu ersparen.
  4. Informieren Sie die Angehörigen, dass die anfallenden Gebühren bis zur Beisetzung zu begleichen sind.
  5. Reichen Sie die erforderlichen Dokumente (Sterbeurkunde und Einäscherungsbescheinigung) im Original vor der Bestattung ein.
  6. Eine Terminanfrage ist keine Terminbestätigung!
  7. Ein Termin kann erst festgesetzt werden, wenn die Punkte 1 - 4 erledigt sind und der Termin von der Friedhofsverwaltung schriftlich bestätigt wurde.