Fenster
Bibel
100 Wege

Viele Besucher des Paulus-Platzes gucken genau hin, manche bleiben stehen: Was steht da auf dem Pflaster? Welche Demo hat hier stattgefunden und Markierungen hinterlassen? Oder ist das Absicht?

Den Menschen Wege zu Gott aufzeigen: So verstehen wir unsere Aufgabe in St. Paulus. Das verdeutlichen die neuen Schriftblöcke auf dem Pflaster zwischen der Kirche und dem Paulus-Haus. weiterlesen

Am 18. Juni feiern wir wieder einen Präsenz-Gottesdienst! Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Kinder begrenzt. Bitte meldet Euch hier an.

Hast du Töne!

Die 3. Runde unseres Chor-Video-Projekts ist fertig! Hier geht es zur Seite mit den Videos.

Ein weiteres Angebot reiht sich in die Möglichkeiten ein, in dieser Zeit einen Gottesdienst, eine Andacht, ein aufbauendes Wort zu erhalten. Mit der Telefonandacht können Sie ab sofort zwei Mal in der Woche wechselnd eine Andacht am Telefon hören. Das geht ganz einfach:

04181-216 88 64

anrufen, zuhören und am Schluss wieder auflegen. Die Andacht wird von verschiedenen Personen aufgesprochen, unter anderem auch von Pastoren der St. Paulus Stadtkirche. Wir wünschen Ihnen erbauliche Telefonate!

 

Weltgebetstags-Gottesdienst
„Worauf wollen wir bauen?“ Diese Frage aus der Bergpredigt stellen wir uns im ökumenischen Weltgebetstags-Gottesdienst gemeinsam mit den Frauen aus Vanuatu. Ihnen geht es um ihr blankes Überleben, denn ihre Heimat, ein Inselstaat im Südpazifik, droht durch den steigenden Meeresspiegel unterzugehen. Worauf wollen wir bauen – angesichts des Klimawandels?
Der Gottesdienst wurde von einem Team aus vielen Gemeinden vorbereitet und findet am Freitag, den 2. Juli um 19.00 Uhr auf dem Paulus-Platz statt – mit viel Musik begleitet von der Band „Yumi“.

Unser Nachbarschafts-Buch: Buntes BUCHholz
– Ein Buch von und für Menschen in Buchholz –

Wir – Isabelle Willemsen und Johanna Ascheberg – sind auf der Suche nach Ihren Beiträgen! Angesprochen sind alle Menschen aus Buchholz und Region. Es geht um verschiedene Perspektiven, Erfahrungen und Anekdoten, in Form von Fotos, Zitaten, Wünschen und kurzen Geschichten zu unterschiedlichen Themen.
Beiträge können ab sofort per Mail eingesendet werden. Weitere Informationen und den Leitfaden zum Nachbarschaftsbuch finden Sie hier (bitte klicken).
Wir freuen uns auf Ihre Gedanken und sind gespannt auf besondere Persönlichkeiten und Geschichten aus Buchholz.